...direkt zur Partnervogelvermittlung
FedernHilfe e.V.
Größer - Besser - Vogelgerechter.
Gemeinnütziger & innovativer Tierschutz.
Für ein noch besseres Leben aller Papageien und Sittiche in menschlicher Obhut.

Partnervogelvermittlung - Kontakt aufnehmen


Gesuche Sittiche und Finken (ID 2693)
veröffentlicht am 26.06.2020
Dringend
Nymphensittich

Alter/Geschlecht: ca. 20/männlich
Krankheiten/Handicap: keine bekannt

PLZ / Ort: 14089 Berlin
Kontakt: FedernHilfe e.V. leitet Anfragen automatisiert an den Empfänger weiter

Vermittlung erfolgt direkt zwischen Suchenden und Interessenten.

Hallo, leider ist heute Nacht unsere Nymphensittichhenne gestorben. Ihr Partner ist nun alleine und trauert natürlich sehr. Auch er ist ein Nymphensittich der ca. 20 Jahre alt ist (genau wissen wir es nicht, da er ein Fundtier ist). Ungerne möchten wir ihn alleine lassen und würden ihm gerne einen neuen Partner/In schenken. Allerdings möchten wir uns langfristig von der Vogelhaltung trennen, da wir mittlerweile selbst nicht mehr die Jüngsten sind. Wir begleiten unsere Haustiere stets ihr ganzes Leben und erfreuen uns an ihrer Lebensfreude aber auch durch Krankheiten und Tod. Die Verabschiedung unserer gefiederten Familienmitglieder belastet uns sehr, sodass wir gerne nach Obis Ableben keine Vögel mehr halten möchten. Aufgrund des hohen Alters unseres Obi´s würden wir ihm gerne einen Umzug in eine neue Umgebung ersparen oder den "Stress" durch einen jungen Vogel und würden gerne einen "Leihvogel" (mgl. Henne) dazu holen, der, wenn Obi nicht mehr ist, an seinen alten Halter zurückgegeben werden kann. Gibt es solch eine Möglichkeit? Wir wohnen in Berlin.










Die von Ihnen übermittelten Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den Zweck, für den Ihre Angabe erfolgte. Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, das wir die eingetragenen Daten an den Ersteller des Eintrages zur Kontaktaufnahme mit Ihnen weiterleiten. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

(*) Pflichtfelder